Nordic Walking (mit Baby)

Dieses Training ist für die ganze Familie geeignet: vom Baby im Bauch (später in geeigneter Trage) bis hin zu Oma und Opa. Selbst für Kinder gibt es Stöcke. In einer kleinen Gruppe lernst Du verschiedene Techniken des Nordic Walking kennen. „Laufen“ kann zwar jeder – Nordic Walking aber sollte, wie andere Sportarten auch, von Grund auf richtig erlernt werden.

Das ist wichtig, damit Du die gesamte Bandbreite der positiven Auswirkungen dieses genialen, schonenden Ganzkörpertrainings wirklich für Dich nutzen kannst (Bauch, Beine, Po, Rücken, Arme, Venen, Beckenboden, Schultern…). Ideal für Schwangere, um bis zur Geburt beweglich und fit zu bleiben – bei leichten Beschwerden im Symphysen-, Becken- und Rückenbereich evtl. in Kombination mit den „Bindeweisen für Schwangere nach FTZB“ zum Stabilisieren und Entlasten.

Optimal, um nach der Geburt wieder fit zu werden und ins Gleichgewicht zu kommen – und das gemeinsam mit dem Baby an der frischen Luft. J

Reine Trainingszeit ist ca. eine Stunde, vorher/nachher bleibt Zeit für Fragen und Austausch.

Achtung: Bei Interesse bitte möglichst frühzeitig, spätestens jedoch bis 24.04. anmelden, um das Stattfinden des Kurses zu sichern!

Kursbeginn: 28. April 2017 (bzw. nach den Osterferien)

Termin: freitags von 9.30 – 11.00 Uhr (Terminvorschlag)

Gebühren: 95 Euro für 8x 1,5 Stunden (Preisvorteil möglich bei gleichzeitiger Buchung von „Move your Body J Move your Baby“)

Leitung, Infos & Anmeldung: Flori Hopp (Nordic Walking-Trainerin, Trageberaterin, Windelfrei-Coach, Stillberaterin, 4-fache Mutter), Tel.: 0175 252 30 30